11 interessante Fakten über Solarenergie

Solarenergie ist einer der leistungsstärksten Lieferanten erneuerbarer Energie auf der Erde. Seit Milliarden von Jahren liefert die Sonne Licht, Wärme und Energie für das Leben auf unserem Planeten. Seit 1839 begann die Entwicklung der Solarenergie und gewinnt Tag für Tag an Fahrt. Die Fakten über Solarenergie und ihre Nutzung sind unerschöpflich.

Die 11 interessantesten Fakten über Solarenergie:

  1. Solarenergie ist eine saubere und natürliche Methode zur Energiegewinnung, sie stellt keine biologische oder ökologische Gefahr dar.
  2. In Entwicklungsländern sind Gas, Öl und Kohle bereits teurer geworden als Solarenergie.
  3. In den letzten drei Jahren wurden 60 % aller Solarmodule installiert. Die führenden Länder bei der Nutzung von Solarenergie sind Deutschland, Spanien, Japan.
  4. 50 % aller Solarsysteme werden im Land der aufgehenden Sonne hergestellt, um in den Häusern gewöhnlicher Japaner zu funktionieren. Die Politik der japanischen Regierung ermutigt die Bewohner, die Paneele zu verwenden, und erstattet fast die Hälfte der Kosten für deren Installation.
  5. 1 kW aus der Verbrennung von 77 kg Kohle entspricht 1 kW, die von einem Solarpanel erzeugt wird.
  6. Die weite Verbreitung und Nutzung von Sonnenkollektoren wurde dank amerikanischer Wissenschaftler und Industrieller, die 1955 die Solar Energy Association gründeten, Realität.
  7. Sonniges Wetter wird für den Betrieb der Panels nicht benötigt, Energie wird auch bei Bewölkung erzeugt. Die Batterie speichert an sonnigen Tagen Strom und nutzt ihn an bewölkten und stürmischen Tagen.
  8. Die Sonnenstrahlen erreichen die Erde in nur 8 Minuten.
  9. Das leistungsstärkste Polar-Solarkraftwerk steht in der Russischen Föderation. Es wurde 2016 in Jakutien gebaut. Die durchschnittliche jährliche Stromerzeugung durch die Sonne an der Station wird 16.000.000 Rubel oder 300 Tonnen Treibstoff einsparen.
  10. Nach Recherchen des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt: Wenn Solarpaneele in der Sahara platziert werden, reicht 1 % der Wüste aus, um die ganze Welt mit Strom zu versorgen! Jedes Jahr verbraucht die Menschheit 13 TW Energie, und die Sahara kann der Welt 450 TW Energie liefern.
  11. Solarmodule werden immer effizienter. Im Jahr 1954 hatten die allerersten Solarmodule einen Wirkungsgrad (Energieumwandlungswirkungsgrad) von etwa 4 %. Heute können moderne Solarmodule einen Wirkungsgrad von über 20 % erreichen. Wir haben zum Beispiel flexible Module mit einem Wirkungsgrad von über 22 % in unserem Katalog!

Die Popularität der Solarenergie in Russland wächst jeden Tag. Die Verbrennung von Gas, Öl und Kohle führt zu Umweltverschmutzung und globaler Erwärmung. Durch die Installation von Sonnenkollektoren verändern wir Leben zum Besseren!

11 interessante Fakten über Solarenergie
Teile deine Liebe