Solarenergieanwendungen in der Landwirtschaft

Die Landwirtschaft ist ein Wirtschaftszweig mit einer langen Amortisationszeit, hohem Risiko und schwierigen Arbeitsbedingungen. Zu den vielen Herausforderungen, denen sich der Organisator eines landwirtschaftlichen Betriebs oder der Eigentümer eines Kleinbetriebs stellen muss, kommt oft noch eine weitere hinzu, die mit den Schwierigkeiten der Stromversorgung in ländlichen Gebieten zusammenhängt. Plötzliche und lang anhaltende Stromausfälle außerhalb der Städte sind in der Regel auf unzureichende Netzkapazitäten und wetterbedingte Ausfälle von Stromleitungen zurückzuführen. Gleichzeitig sind die Energiekosten für jeden Haushalt extrem hoch.

Solarenergieanwendungen in der Landwirtschaft

Weltweite Erfahrung mit Solarenergie in der Landwirtschaft

Die Technologie der doppelten Nutzung wird im modernen Pflanzenbau immer beliebter: In Japan, Italien, Frankreich und Deutschland werden Solarkraftwerke direkt über landwirtschaftlichen Feldern installiert. Bevor die Anlagen installiert werden, berechnen die Forscher sorgfältig die Besonderheiten des Schattenwurfs und die Risiken seiner negativen Auswirkungen auf das Wachstum und die Entwicklung der Pflanzen sowie die Größe der Ernte.

Die Stützen für die Solarmodule werden ohne Beton hergestellt, so dass die Strukturen bei Bedarf schnell demontiert werden können. Solarenergietechnologien in der Landwirtschaft sind in den heißen Ländern des Südens (Zypern, Türkei, Griechenland, Ägypten) besonders interessant, da sich eine geringe Beschattung in Verbindung mit der Modernisierung des Wasserbaus günstig auf die Anbaumenge auswirken dürfte.

Auch in Russland gibt es Beispiele für innovative Technologien für Solarenergie in der Landwirtschaft und für billigen Strom für Privathaushalte. Die Erfahrungen von Sergey Ryzhikov, CEO von 1C-Bitrix, in Kaliningrad, der sein Haus erfolgreich auf Solarenergie umgestellt hat, sind anschaulich. Er nutzt auch die Vorteile der Zwei-Wege-Messung und speist überschüssige Energie in das städtische Netz ein.

Weltweite Erfahrung mit Solarenergie in der Landwirtschaft

Solarenergieanwendungen in der Landwirtschaft

Solarenergietechnologien für den Agrarsektor lösen eine Vielzahl von Problemen im Agrarsektor. Sie können in jedem Sektor eingesetzt werden. Die Verfügbarkeit von Freiflächen und beträchtlichen Dach- und Wandflächen für Häuser und Nebengebäude ermöglicht die Erzeugung und Speicherung großer Mengen an kostenlosem Strom.

Photovoltaikanlagen werden installiert, um Strom zu erzeugen, der für den Betrieb von Pumpen, elektrischen Weideanlagen, Bienenstöcken, elektrischen Messern und anderen Geräten sowie für die Stromversorgung von Wohngebäuden verwendet werden kann.

Luftkollektoren werden zum Beheizen und Belüften von Räumen eingesetzt, um ein angenehmes Lebensumfeld für Menschen und Nutztiere zu schaffen und die Temperatur und Luftfeuchtigkeit auf einem bestimmten Niveau zu halten.

Gewächshäuser und Treibhäuser, die mit Sonnenkollektoren ausgestattet sind, halten nicht nur die Wärme zurück und speichern sie im Inneren, sondern sorgen auch für das von den Pflanzen benötigte Kleinklima.
Der Einsatz von Heiz- und Lüftungsanlagen in Getreide- und Gemüselagern sowie in Lagerhallen ermöglicht es, auf den ständigen Einsatz von Servicepersonal zur Aufrechterhaltung der vorgeschriebenen Umweltparameter zu verzichten und die Kulturen, Gebäude und Anlagen bestmöglich zu erhalten.

Kostenreduzierung mit Sonnenkollektoren

Kostenreduzierung mit Sonnenkollektoren

S-WALL Solarkollektoren und -systeme von Topla Kuća für Privathaushalte und Industriebetriebe sind für Heizungs- und Lüftungsanwendungen aller Leistungsklassen konzipiert. Sie sind schnell zu installieren, benötigen keine behördliche Genehmigung, lassen sich problemlos in bestehende Anlagen integrieren und können bei Bedarf mit Sensoren ausgestattet werden.

Alle Produktions- und Montagearbeiten an den Solarmodulen werden von den Mitarbeitern des Entwicklers durchgeführt, ohne dass Auftragnehmer, die mit den Besonderheiten der Anlage nicht vertraut sind, eingesetzt werden müssen. Die Luftkollektoren sind mit einem hochmodernen Sicherheitssystem ausgestattet, das Kurzschlüsse oder Brände verhindert.

Solare Lüftungs- und Heizungssysteme senken die Kosten und amortisieren sich innerhalb von 12 Monaten bis drei Jahren.

Kostensenkende Ausrüstung

Wählen Sie Solarmodule aus unserem Katalog

MEHR IM KATALOG
Teile deine Liebe